Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Nationaler Zukunftstag: GenZ - Einblick in den (heutigen) Arbeitsalltag

Veröffentlicht am 14.11.2019

Hashtags:
#nationalerzukunftstag #genz #sohn #eintrittarbeitswelt #heutigeArbeitswelt #newwork #mitwirkung #digitaletransformation

Heute durfte ich meinem 12j. Sohn einen Einblick hinter die Kulissen eines Handelsunternehmen gewähren, im Bewusstsein, dass viele Arbeitsabläufe für ihn in naher Zukunft irrelevant werden. Mit dem Eintritt der #GenZ in die Arbeitswelt und dem Einfluss von #Newwork werden wir nicht nur technologische Veränderungen an unseren Arbeitsplätzen erleben.

Mitwirkung an der Digitalen Transformation:
Am Abend durfte ich meinen Sohn an den Workshop "Mit Kundenorientierung zum Erfolg" der Stimmt AG mitnehmen. Hier konnte ich ihm zeigen, wie wir an Lösungen von Morgen arbeiten. (Danke Stimmt AG
)

SPEAKER
Impact #GenZ

In meinem Referat «Impact der #GenZ in die heutige Arbeitswelt» habe ich mir Gedanken zu folgenden Themen gemacht:

  • GenZ - Identität: Wer sind Sie?
    - 24/7 online - Sucht?
    - Die online Gefahren
    - Von der Selbstdarstellung zum #Sinnfluencer
  • Schule:
    - Ist der Unterricht zeitgerecht?
    - Digitale Kompetenzen: Wer bildet sie aus? Wo erlernen die Kinder die entsprechenden Fähigkeiten?
  • Aus- und Weiterbildung:
    - Berufswahl: Welche Berufe sollten nicht mehr erlernt werden
    - Neue Berufe entstehen: Wer bildet aus?
  • Arbeitsplatz 4.0 / New Work 4.0
    - 4 Generationen auf dem Arbeitsmarkt
    - Skills der Zukunft
    - Ist die GenZ überhaupt arbeitsmarktfähig?
    - Neue Arbeitsformen: Welche Konflikte werden entstehen?
  • Zukunft:
    - Welche gesellschafttliche Probleme können von der GenZ gelöst werden?

Interessiert? >> Sprechen Sie mich an

 

Blog-Artikel: 
14.11.2019: Nationaler Zukunftstag: GenZ - Einblick in den (heutigen) Arbeitsalltag

 

EMBA Digitale Transformation

Die Digitale Transformation hat auch meine Aufmerksamkeit gewonnen. Im Dezember 2017 habe ich das EMBA "Digitale Transformation" an der HTW Chur abgeschlossen. Darin sehe ich meine Chance, das Wissen aus meiner bisherigen beruflichen Laufbahn als Wirtschaftsinformatiker (Datenbank-Design, Software-Entwicklung, Technologien) und E-Business-Manager (Online-Knowhow) sowie Leiter CRM (Kundenorientierung) zusammenzubringen, um für Unternehmen neue Geschäftsfelder entwickeln zu können.

 

Master E-Business Manager

Bedeutungsvoll für meine berufliche Entwicklung war das Master E-Business 1999-2001 in Mailand. Ich erweiterte meine Vermarktungs-Kompetenzen aus meiner kaufmännischen Grundausbildung mit dem Wissen über Online-Marketing und E-Commerce. Meine technischen und technologischen Kenntnisse aus der Software-Entwicklung konnte ich dabei erfolgreich Nutzen.

 

Hosted by WEBLAND.CH